Aktuelle grundsätzliche Informationen

Hilfe- und Diskussionsforum für deutschsprachige RigidBot-Nutzer

Aktuelle grundsätzliche Informationen

Postby xanathon » 18 Jun 2014, 23:36

Hallo potentielle deutschsprachige RigidBot- Nutzer! :D

Wir sind uns sicherlich einig, dass bei IAP einiges im Argen liegt, was den Versand der RigidBots in Länder außerhalb der USA angeht. Erschwerend kommt hinzu, dass deutsche Zöllner zu den kritischsten der Welt gehören (man könnte nach meinen Erfahrungen auch sagen: die haben den Schuss nicht gehört).

Ich habe bei IAP mehrfach darauf hingewiesen, dass die Kits und die zusammengebauten Drucker nicht als Geräte für Endkunden verschickt werden sollten, weil es das einfacher macht, sie durch den Zoll zu bekommen.

Reaktion: keine

Weiterhin habe ich darauf hingewiesen, dass die CE-Zertifizierungen lupenrein sein müssen.

Reaktion: keine

Die Rechnung muss am Besten außen an der Sendung angebracht sein, dann könnte es passieren, dass das Paket einfach per DHL .o.ä. zugestellt sind, wenn die Angaben halbwegs plausibel sind. Auch darauf habe ich IAP hingewiesen.

Reaktion: keine

Wir müssen demnach wohl davon ausgehen, dass es IAP völlig egal ist, ob wir die Drucker durch den Zoll bekommen. Weiterhin wird es möglicherweise zu Problemen kommen.

Was total großartig wäre: wenn irgendjemand einen zusammengebauten Bot oder Kit durch den Zoll bekommt und das sofort hier postet. Dann könnten wir nämlich möglicherweise auf Gleichbehandlung plädieren, also dass deutsche Bundesbehörden unterschiedliche Personen gleich behandeln müssen.

Das soll's erstmal gewesen sein, es ist halb zwei Nachts und ich habe Bier getrunken. :D

Ich hoffe, wir bekommen das irgendwie hin!

Viele Grüße,
Xanathon
xanathon
 
Posts: 14
Joined: 23 Apr 2014, 16:39

Re: Aktuelle grundsätzliche Informationen

Postby Max0007 » 19 Jun 2014, 08:33

Moin ;)
nach dem Bier und dem witzigen Spanien Spiel... frag ich mich warum ich keinen Kaffee mehr da hab. Shit.

Jup bei IAP läuft so einiges schief. Aber Versand vor dem 01.07?? Der Chef vom Ganzen kommt irgedwann zwischnen dem 25 -26.06 in China an
und dann 2-3 Tage für den Versand aller(?) / der meisten internationalen Sendungen? ... Irgendwie fehlt mir da der Glaube. Und irgendwie glaube ich da stehen 900 braune Kisten mit nem Sticker drauf und gut. Ich erwarte einen riesen Spaß beim Zoll.
Also 01.07. +30 Tage ... sauber genau dann bin ich 3 Wochen in China. Meine Frau wird sich wahnsinnig freuen zum Zoll latschen zu müssen...
Feedback folgt :?

Mir geht da was seit Wochen durch den Kopf. Ich versuch das jetzt mal komplett ohne Sarkasmus und wenn ich falsch liege bitte ich um eine Korrektur:
Beim ehemals angedachten "Bulk Shipping" wären es.... sagen wir mal.... 30 Länder = 30 Container = 30 Probleme gewesen, die aber alleine IAP hätte lösen müssen, weil keine Privatperson so einen Container annehmen kann/würde. Durch den Aufschrei einiger Spezialisten auf dem Gebiet der Multinationalen-Interkontinental-Logistik und durch die IAP-Kloppe bezgl. der internationlen Buildparties ist das dann Abgesagt worden. MIt dem Ergebniss 900 International = 900 individuelle Probleme = Jeder kümmert sich um seinen eigenen Kram ... Rattenschwanz folg...

So Kaffee gefunden :D
Max0007
 
Posts: 15
Joined: 18 Jun 2014, 22:48

Re: Aktuelle grundsätzliche Informationen

Postby xanathon » 19 Jun 2014, 09:10

Gerade eine neue Info über das Ticketsystem bekommen:

We have all the documentation and certifications ready for customs and we guarantee your printer will be shipped to you in working order. We currently have people in China getting shipments ready and out the door by July 1.


Man möge mir vergeben, dass ich das beides nicht glauben kann.
xanathon
 
Posts: 14
Joined: 23 Apr 2014, 16:39

Re: Aktuelle grundsätzliche Informationen

Postby alexmalex » 19 Jun 2014, 10:14

Bin auch ein deutscher backer. Hoffe alles geht gutbund wir haben den bis August 14

Grüße Alex
alexmalex
 
Posts: 1
Joined: 19 Jun 2014, 10:06

Re: Aktuelle grundsätzliche Informationen

Postby Max0007 » 19 Jun 2014, 10:30

"EIne Garantie dass alles durch den Zoll geht" das ist mal eine Ansage mit der ich leben kann. Und da das ganze sogar schriftlich da ist. Heb die Antwort gut auf. Hoffentlich werden wir sie nie brauchen.
Max0007
 
Posts: 15
Joined: 18 Jun 2014, 22:48

Re: Aktuelle grundsätzliche Informationen

Postby xanathon » 20 Jun 2014, 21:25

Die Garantie war dafür, dass der Drucker funktioniert. Beim Zoll sagen sie nur, dass sie alle Papiere und Zertifikationen haben. Wäre dem so, dann wird das Ding bis zur Haustüre getragen und man muss den RigidBot nicht beim Zoll abholen. Es reicht aber schon, wenn keine Rechnung außen am Karton ist oder wenn die Informationen in der Rechnung irgendwie fragwürdig sind, damit das bei den Zöllnern hängen bleibt. nach allem, was ich bisher mit IAP erlebt habe, kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass die gerade den Papierkram für den Zoll korrekt hinbekommen haben.
xanathon
 
Posts: 14
Joined: 23 Apr 2014, 16:39

Re: Aktuelle grundsätzliche Informationen

Postby Max0007 » 21 Jun 2014, 14:29

Huppa stimmt schon. So kann man das auch lesen ;) . Ist wahrscheinlicher, dass es nach dem Moto "Papier sind da und wir garantieren den Versand" gemeint ist. Na ich hab auf jeden Fall erst mal den Refund Request wieder zurück genommen....vorerst.
Ich ärger mich im Moment am meisten darüber, dass es mittlerweile echt gute Alternativen gibt, die ich viel lieber hätte. Wenn das Teil schon ein halbes Jahr hier stehen würde, würde ich echt nichts sagen aber so ist es einfach verdammt ärgerlich.

Ach noch was: Wenn China Post den ganzen Schwung nach Deutschland schickt, kommt die komplette Lieferung nicht auch an einem Hafen an? Denk mal Hamburg. Zöllner sind evtl. ja auch nicht ganz blöd. Wenn da 130(?) oder wieviel (mehr oder weniger) gleiche Sendungen ankommen, bleiben die entweder da schon hängen und wenn nicht sollten, die doch durch gehen. Oder schickt der Zoll den Kram dann an die jeweiligen Hauptzollämter nach dem Motto "sollen die dich doch um den Sch.... kümmern"?

Ich werde irgendwie das Gefühl (die Hoffung) nicht los, dass das mit dem Zoll doch irgendwie klappen kann. Und mal ernsthaft: IAP, die chinesische Firma wo die Drucker lagern UND China Poat werden doch nicht so unglaublich behämmert sein eine Sendung auf den Weg zu schicken bei der von Sekunde 1 an klar ist, dass sie nicht durchkommen wird.
Max0007
 
Posts: 15
Joined: 18 Jun 2014, 22:48

Re: Aktuelle grundsätzliche Informationen

Postby xanathon » 28 Jun 2014, 17:26

Letztendlich zuständig ist die Deinem Wohnort nahegelegendste Zollstelle.
xanathon
 
Posts: 14
Joined: 23 Apr 2014, 16:39

Re: Aktuelle grundsätzliche Informationen

Postby Max0007 » 30 Jun 2014, 17:20

Ok. Meine Option noch was zu ändern ist wie bei einigen Anderen auch verschwunden. Könnte also sein das von den 176 einige nach Deutschland gehen. Dann bin ich mal gespannt.
Max0007
 
Posts: 15
Joined: 18 Jun 2014, 22:48

Re: Aktuelle grundsätzliche Informationen

Postby S1M0N » 01 Jul 2014, 15:01

Hey,

habe mich jetzt auch mal kurzerhand hier registriert. Hier scheint man ja unter Artgenossen zu sein ;-)
Ich verfolge schon seit längerem die Kickstarter und G+ Updates.

Zusammen mit ein paar Freunden haben wir im Januar einen Rigidbot Big vorbestellt und 100 Dollar angezahlt.
Das wird unser erster 3D-Drucker sein.
Wir haben damit gerechnet, dass der Drucker erst in einigen Monaten geliefert wird aber so langsam reißt der Geduldsfaden.
Aber so wie man liest scheint es ja jetzt vorwärts zu gehen..

Zudem hab ich noch ein paar Fragen für euch:

- Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr Backer?
- Wann rechnet ihr mit einer Lieferung nach Deutschland?
- Werden Backer und Vorbesteller über die IAP-Website zeitversetzt geliefert?
- Habt ihr bereits Erfahrungen mit 3D-Drucker gesammelt?
- Wie sieht es eigentlich mit einer Erstattung der Vorauszahlung aus, falls man zum Beispiel ein anderen, kostengünstigeren, gleichwertigen Drucker kaufen will?

Danke schon mal und viele Grüße!
S1M0N
S1M0N
 
Posts: 3
Joined: 01 Jul 2014, 14:51

Next

Return to Germany

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest
cron