RigidBot bei Fedex

Hilfe- und Diskussionsforum für deutschsprachige RigidBot-Nutzer

RigidBot bei Fedex

Postby ramhunter » 06 Aug 2014, 13:47

Hallo,

ich bekam eben einen Anruf von Fedex. Für die Zollanmeldung muss ich einen Vordruck ausfüllen und zurücksenden. Es geht um eine Bestätigung das Fedex die Zollformalitäten übernehmen darf und einer Beschreibung der Ware. Ausserdem muss ich eine Stellungnahme abgeben das es sich um eine private Einfuhr ohne gewerblichen Hintergrund handelt.

Was ich als unglücklich empfinde ich das auf der am Drucker hängenden Rechnung auch für 250 $ Zubehör draufsteht ( Filament usw. ) was aber garnicht im Paket drin ist. (laut der Tackingliste von der Inventapart-Seite)

Gruß
ramhunter
ramhunter
 
Posts: 5
Joined: 06 Aug 2014, 13:39

Re: RigidBot bei Fedex

Postby spiderdaddy » 06 Aug 2014, 21:10

Fortschritt ist das trotzdem ...

Es hat also doch einer den Nordwest Passage erreicht und die Berichte des Marco Polos von Gold in den Osten bestätigen können. :)
User avatar
spiderdaddy
 
Posts: 125
Joined: 04 May 2014, 19:51

Re: RigidBot bei Fedex

Postby troubadixx » 07 Aug 2014, 08:18

Hmm. Wieso kommt das per FedEx? Ist das einer von den 30, die "fälschlicherweise" (obwohl sie international sind) aus Utah verschickt werden?
Oder kommt das aus China?
troubadixx
 
Posts: 10
Joined: 15 May 2014, 21:34

Re: RigidBot bei Fedex

Postby spiderdaddy » 07 Aug 2014, 08:40

Ich habe gelesen, dass Nomex Anzüge momentan bei Amazon im Sonderangebot sind.
User avatar
spiderdaddy
 
Posts: 125
Joined: 04 May 2014, 19:51

Re: RigidBot bei Fedex

Postby ramhunter » 07 Aug 2014, 08:54

Der kommt definitiv aus Utah

Gruß
Ramhunter
ramhunter
 
Posts: 5
Joined: 06 Aug 2014, 13:39

Re: RigidBot bei Fedex

Postby ramhunter » 07 Aug 2014, 12:09

und morgen wird er zugestellt :-)
ramhunter
 
Posts: 5
Joined: 06 Aug 2014, 13:39

Re: RigidBot bei Fedex

Postby bimmi » 07 Aug 2014, 12:10

*neid*
Greetings Bimmi

http://www.fpv-team.de - News & Blog
bimmi
 
Posts: 45
Joined: 06 May 2014, 08:51
Location: Germany

Re: RigidBot bei Fedex

Postby ramhunter » 07 Aug 2014, 13:28

ich hab gerade gelesen das diese 30 User inventapart "beschissen" haben das war bei mir aber nicht der Fall, ich hab
> 333 Shipping Method - International Shipping 1 < in meiner Trackinglist stehen und ich meine sogar 120 $ bezahlt zu haben.
ramhunter
 
Posts: 5
Joined: 06 Aug 2014, 13:39

Re: RigidBot bei Fedex

Postby spiderdaddy » 07 Aug 2014, 14:37

Leider in allen was bei IAP rauskommt fehlt immer die Differenzierung. Ein Versuch, die Situation zu erklären, wieso plötzlich 30 Leute anstatt mit CP nun per FedEx ihrer Drucker bekommen werden, endet mit dieser allgemeine Verdacht.

Nach einem Jahr sollte es so was von egal sein, in welcher Reihenfolge oder auf welchen Weg. Hauptsache, die kommen an.
User avatar
spiderdaddy
 
Posts: 125
Joined: 04 May 2014, 19:51

Re: RigidBot bei Fedex

Postby troubadixx » 07 Aug 2014, 14:41

Ach Schmarrn. Das werden die bei IAP halt irgendwie verbaselt haben. Das können sie ja gut :-))

Ist ja auch egal bei wem das warum schief lief - ist doch klasse, dass der erste "internationale RB" endlich auftaucht - viel Glück und viel Spaß damit!t

Sagst uns bescheid, wie Du ihn durch den Zoll gebracht hast? Z. B. welche Dokumente Du brauchtest - und insbesondere wie sich das mit der "übervollständigen" Rechnung regeln lässt?
troubadixx
 
Posts: 10
Joined: 15 May 2014, 21:34

Next

Return to Germany

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest
cron